Freitag, 19. September 2014

Puddinghörnchen

Eine kurze Vorgeschichte.
Vor einigen Tagen hatte ich eine Begegnung mit einer sparsam belegten Pizza und schrieb das Unternehmen an, um sie darauf aufmerksam zu machen. Prompt bekam ich eine Antwort, dass die Maschinen überprüft wurden und auch eine kleine Wiedergutmachung wollte mir Dr. Oetker zuschicken. Ich fand den Service wirklich spitze, ich habe mich richtig gut aufgehoben und ernst genommen gefühlt.

Das besagte Paket kam also bei mir an und brachte mir ein Strahlen ins Gesicht
Crème Brûlée, Mousse au Citron, Himbeer-Creme, Milchreis, Schoko- & Vanillepudding.
Als ich die beigelegten Hefte durchlas, in denen sich unzählige Rezepte zu den Produkten von Dr. Oetker befinden, überkam mich die Lust etwas neues zu probieren und ich überlegte, was man aus dem ganzen Pudding zaubern könnte.

Ich wollte mich an Puddinghörnchen probieren.
Ein wirklich perfektes Rezept habe ich leider nirgends gefunden, also habe ich mir einfach ein neues aus dem Ärmel geschüttelt.






Der Teig reicht für 8 Mini Hörnchen, die perfekt auf einen Kaffeetassen-Unterteller passen.
Falls du lieber mehrere große Backen möchtest, nimm einfach den doppelten oder dreichfachen Teig!
Viel Spaß beim Backen (:



Follow my blog with Bloglovin